Habona 06

Investition in ein breit gestreutes Portfolio von Einzelhandeslmärkten in Deutschland

Platziert

Das Angebot im Überblick

Platziert
Anlageklasse

AIF - Alternativer Investmentfonds

Kategorie

Immobilien Inland

Anbieter

Habona Invest GmbH

Laufzeit

5 Jahre ab Fondsschliessung geplant

Auszahlungen

5% p.a., halbjährliche Zahlungen

Gesamtrückzahlungen

130,9% (vor Steuern)

Mindestbeteiligung

10.000 Euro zzgl. 5% Agio

Steuer

Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Das Beteiligungsangebot

Mit dem Habona Einzelhandelsfonds 06 wird die Erfolgsgeschichte der Kurzläufer-Fonds von Habona Invest konsequent fortgesetzt. Dank Mietverträgen mit bonitätsstarken Mietern aus dem  Lebensmitteleinzelhandel, die mit Mietvertragslaufzeiten von bis zu 15 Jahren weit über die geplante Fondslaufzeit von lediglich 5 Jahren  hinaus laufen, wird nach Ansicht von Habona mit den geplanten Investitionen dem Sicherheitsbedürfnis der Anleger in besonderem Maße Rechnung getragen.

Den  Erfolg  des einzigartigen  Konzeptes  bestätigen  die  fünf  bereits platzierten  Vorgängerfonds  von  Habona  Invest.  Die  ersten Fonds  der Kurzläufer-Serie  sind bereits  erfolgreich  aufgelöst  worden. 

Gemäß dem Fondskonzept soll im Rahmen vieler Einzeltransaktionen ein Portfolio zusammengestellt werden, das gleichzeitig regional und mieterseitig diversifiziert und dennoch aufgrund strenger Investitionskriterien sehr homogen ist. Das gesamte Portfolio soll eine Vielzahl an  Einzelhandelsimmobilien  aus  diversen  wirtschaftsstarken Regionen  Deutschlands  enthalten  und  Miete  von  zahlreichen  bekannten Mietern aus dem Lebensmitteleinzelhandel generieren.

Dabei profitieren die Anleger von der  über  dreißigjährigen  Management-Erfahrung  im  Bereich  der Gewerbeimmobilien und der Expertise des hochkarätig besetzten Beirates der Habona Invest GmbH. Das daraus resultierende Netzwerk ermöglicht den direkten Zugang zu erstklassigen Immobilien an nachhaltigen Standorten mit bonitätsstarken Mietern.

Wichtiger Warnhinweis

Unsere Internetpräsenz enthält ausschließlich unverbindliche Vorabinformationen, die sich nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung verstehen und weder ein öffentliches Angebot im Sinne des §8f Abs.1 Verkaufsprospektgesetz noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes darstellen. Maßgeblich für eine Beteiligung ist ausschließlich der Emissionsprospekt, insbesondere die speziellem Risikohinweise. Bei Alternativen Investmentfonds (AIF) und bei Vermögensanlagen handelt es sich um unternehmerische Beteiligungen, deren Erwerb mit erheblichen Risiken verbunden sind. Der wirtschaftliche Erfolg eines AIF beziehungsweise einer Vermögensanlage ist nicht gewährleistet. Die in Aussicht gestellten Erträge können deshalb geringer als prognostiziert oder ganz ausfallen. Die Anlage ist nur eingeschränkt veräußerbar. Es besteht kein einer Wertpapierbörse vergleichbarer Handelsplatz. Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der einzelnen Vertragspartner und/oder des Initiators, was beim Investor bis zum Totalverlust seiner Kapitaleinlage führen kann.